22. Januar – Geltendorf ist Vielfalt

22. Januar, 11-18 Uhr
Bürgerhaus Geltendorf, Am Graben 14

Am 22. Januar findet zum Abschluss der Themenwochen „zuflucht“ das Fest „Geltendorf ist Vielfalt – Gemeindebürger und ihre Kulturen“ statt.

Mitbürger aus Großbritannien, Frankreich, Italien, Spanien, Madagaskar, Tansania, Syrien, Afghanistan und Griechenland stellen anhand von Bildern, Dias und Kurzfilmen ihre Herkunftsländer vor und bringen natürlich auch landestypische Köstlichkeiten mit. So ergeben sich viele Möglichkeiten für Gespräche.

Gleichzeitig gehen wir der Frage nach, ob und wie Geltendorf über die Jahre für unsere ausländischen Mitbürger zur Heimat geworden ist.

Wie gut fühlen sie sich integriert?
Was hat ihnen geholfen, sich hier heimisch zu fühlen?
Was waren die Probleme?

Musik und eine Tanzeinlage runden den Nachmittag ab.

Eintritt frei, Spenden willkommen